Aralia sieboldii (Zimmeraralie)

Aralia sieboldii (Zimmeraralie)
Fatsia japonica (syn. Aralia japonica und Fatsia sieboldii) ist die einzige Art dieser Gattung und seit mehr als einem Jahrhundert als Gartenpflanze in wärmeren Zonen und als dekorative Zimmerpflanze geschätzt. Es handelt sich um einen schnell wachsenden Strauch mit verholzenden Trieben, die sich vor allem bei Zimmerpflanzen nur selten verzweigen; oft besteht sie nur aus einem einzigen, gedrungenen Stamm mit einer großen Blattrosette an der Spitze. Die Pflanze kann nach zwei bis drei Jahren 120-150 cm hoch werden. Die Blätter sind glänzend, 15 bis 45 cm lang und sieben- bis neunlappig (ähnlich einer großen Hand mit vielen Fingern); sie sitzen an Stielen, die bis zu 40 cm lang werden.
Im Freiland ist das Laub ledrig und dunkelgrün, im Zimmer bildet die Pflanze weichere, meist längere und heller grüne Blätter aus. Die sich entfaltenden Blätter sind sehr zart und können leicht beschädigt werden; alle Schadstellen treten bei ausgewachsenen Pflanzen noch stärker in Erscheinung und sind nicht mehr zu beheben.
In Zimmerkultur treten selten und nur bei älteren Pflanzen weiße Blütenstände in Form kleinerer Einzeldolden auf.
Die in Frankreich gezüchtete Sorte 'Moseri' wächst kompakter und langsamer und bildet größere Blätter aus. Bei der buntblättrigen Sorte 'Variegata' sind die Blätter vor allem an den Rändern etwas weiß oder cremefarben gezeichnet; die gelegentlich als 'Albomar-ginata' angebotenen Pflanzen dürften mit dieser Sorte identisch sein.
Aralia sieboldii ( Zimmeraralie )
TOP
ca. 50cm hoch, Topf-Ø 17cm

Verfügbar: September bis ca. Ende Mai

7,55 EUR
 
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)