Exacum affine (Blaues Lieschen)

Acht bis zehn Wochen lang, mitten im Sommer, blüht das Blaue Lieschen mit voller Kraft. Danach ist sein kurzes Leben meist vorbei - es sei denn, Sie überwintern die Pflanze zur Stecklingsvermehrung. Selbst bei bester Pflege wird ein Blaues Lieschen nicht alt. Trotzdem hat es sich zu einer der beliebtesten kleinen Blütenpflanzen entwickelt: wohl weil es gleichzeitig blühfreudig und problemlos ist.
Alles an der Pflanze ist klein und zierlich: die herzförmigen, glänzendgrünen Blättchen und die winzigen, duftenden Blüten. Neben den einfachen blauvioletten Blüten gibt es auch gefüllte und weiß blühende Blaue Lieschen. Blütezeit ist von Ende Juni bis September.

Als Blaues Lieschen wird nur eine Pflanzenart, Exacum affine, bezeichnet. Sie gehört zu den Enziangewächsen. Allerdings stammt das Blaue Lieschen nicht aus dem Hochland, wie man es von einem Enziangewächs erwarten könnte, sondern von der Insel Sokotra im Indischen Ozean.
Exacum affine (Blaues Lieschen)
Exacum affine (Blaues Lieschen), Sorte: Purple Candy
ca. 20cm hoch, Topf-Ø 12cm

Verfügbar: ab ca. Anfang Juli bis ca. Ende August
 
zurzeit nicht verfügbar
 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)